Aktuelles aus der Partnerschaft

Aktuelles aus der Partnerschaft

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, Pressemitteilungen und Artikel von Miteinander solidarisch - Partnerschaft für Demokratie Heusenstamm.

Hier finden Sie aktuelle Veranstaltungen, Pressemitteilungen und Artikel von Miteinander solidarisch - Partnerschaft für Demokratie Heusenstamm.

Theaterstück WIR SO!

Untertitel
Am Sonntag, den 21. April um 14:30 Uhr
Datum
16.4.2024 14:30
Ort
Saal der Vereine, Rembrücker Straße 2-4, 63150 Heusenstamm
Plakat Theaterstück WIR SO!

WIR SO! - Musik – Theater für Kinder ab 4 Jahren und alle, die nicht [mehr] in [diese] Schublade[n] passen Worum es geht: Treffen sich X und Y im Irgendwo. Y ist ein bisschen sprunghaft, X ist ein bisschen raumgreifend. Und dann ist da auch noch Schublade. Schublade ist ein bisschen hart. Und X soll in Schublade passen. Es verbiegt sich und passt doch nie so ganz hinein. Wie soll X nun mit diesem Sollen umgehen, ohne aus der Form zu fallen und die eigenen Grenzen aufzugeben, wenn Schublade einfach nicht bereit ist, sich zu verändern? Und wieso redet Y die ganze Zeit von Geheimnis? Könnte das

Read more about Theaterstück WIR SO!

Bündnis für Demokratie und Vielfalt – Heusenstamm steht zusammen: Kundgebung „Für Demokratie und gegen Rechtsextremismus“ am Samstag, 9. März

Angesichts der aktuellen bundesweiten Protestbewegungen gegen Rechtsextremismus hat sich in Heusenstamm das Bündnis für Demokratie und Vielfalt – Heusenstamm steht zusammen gegründet. Bislang gehören dem Bündnis die Stadt Heusenstamm, Heusenstammer

Read more about Kundgebung „Für Demokratie und gegen Rechtsextremismus“ am Samstag, 9. März

Gemeinsames Gedenken „Vier Jahre nach dem rassistischen Anschlag in Hanau. Wir werden Euch nie vergessen“ am Sonntag, 18. Februar 2024

Gedenkveranstaltung

Vor vier Jahren am 19. Februar 2020 wurden Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Vili Viorel Păun, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraçoǧlu, Gökhan Gültekin und Sedat Gürbüz bei

Read more about Gemeinsames Gedenken „Vier Jahre nach dem rassistischen Anschlag in Hanau. Wir werden Euch nie vergessen“ am Sonntag, 18. Februar 2024

Partnerschaft für Demokratie: Gemeinsames Gedenken

Untertitel
„Vier Jahre nach dem rassistischen Anschlag in Hanau. Wir werden Euch nie vergessen“ am Sonntag, 18.
Datum
18.2.2024 16:00
Ort
Bahnhofsplatz
Flyer VA 18.02.24

Vor vier Jahren am 19. Februar 2020 wurden Ferhat Unvar, Hamza Kurtović, Said Nesar Hashemi, Vili Viorel Păun, Mercedes Kierpacz, Kaloyan Velkov, Fatih Saraçoǧlu, Gökhan Gültekin und Sedat Gürbüz bei dem rassistischen Anschlag in Hanau getötet. Die Partnerschaft für Demokratie (Demokratie leben in Heusenstamm) lädt zum gemeinsamen Gedenken an diesen grauenvollen Gewaltakt ein. Die Veranstaltung findet am Sonntag, 18. Februar, von 16 bis 17 Uhr auf dem Bahnhofsplatz statt. Nach einer Ansprache wird es still werden, und alle fünf Minuten werden die Namen der Getöteten verlesen. Die Schlussworte

Read more about Gemeinsames Gedenken

Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für junge Frauen

Untertitel
Erneute Kooperation mit dem JUZ Heusenstamm
Datum
14. - 15.4.2023
Ort
Jugendzentrum Heusenstamm
WENDO

Dumme Sprüche, abwertende Blicke oder unangenehme Berührungen? In Wendokursen lernt ihr wie ihr euch gegen sowas wehren könnt. Gemeinsam übt ihr Tricks und Methoden um selbstbewusst in der Schule oder zu Hause für euch einzustehen. Wendo ist feministische Selbstbehauptung und Empowerment für Frauen und Mädchen um ihr Selbstvertrauen zu stärken. Mit Spielen und viel Bewegung wird ausprobiert, warum es so viel Spaß macht sich nicht alles gefallen zu lassen. In Zusammenarbeit mit dem JUZ und als Projektidee der AWO Kreis Offenbach eingereicht, soll jungen Frauen in Heusenstamm

Read more about Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungskurs für junge Frauen

Digitale Veranstaltung und Diskussion: "Reichsbürger" und Selbstverwalter in Heusenstamm und Region am 6.Mai 2021, 18 Uhr

„Reichsbürger“ und Selbstverwalter in Heusenstamm und Region

Untertitel
Ein Blick hinter die Kulissen
Datum
6.5.2021 20:00
Ort
digital per zoom (Zugangsdaten gibt es nach Anmeldung per demokratie-leben@awo-of-land.de)

Donnerstag, 6. Mai 2021, 18-20 Uhr Uhr via zoom Sogenannte „Reichsbürger:innen“ und Selbstverwalter:innen werden zu den rechten Bewegungen gezählt. Sie erkennen die Rechtstaatlichkeit der Bundesrepublik Deutschland und ihrer Vertreter:innen nicht an, wollen demokratische Grundprinzipien abschaffen und haben eine gefährliche Überschneidung mit rechten und rassistischen Argumentationen sowie Verschwörungsideologien. Häufig pachten sie eigene Grundstücke, besitzen selbst erdachte Ausweisdokumente und geben den Orten, an denen sie leben, andere Namen. In den letzten Jahren wurden sie unter anderem

Read more about „Reichsbürger“ und Selbstverwalter in Heusenstamm und Region

Projektideen und Projektträger*innen für ein buntes Jahr 2022 in Heusenstamm!

Ob Corona-Krise, Rechtsruck oder Klimawandel: Ein solidarisches Miteinander ist aktuell relevanter denn je. Haben Sie eine Idee, wie dieses aussehen könnte? Was braucht Heusenstamm dafür?    
Die Partnerschaft für Demokratie Heusenstamm fördert Menschen und Projekte, die sich aktiv für eine starke, demokratische und solidarische Zivilgesellschaft und gegen Menschenfeindlichkeit einsetzen.

Das Bundesprogramm „Demokratie leben! Vielfalt gestalten. Demokratie stärken. Extremismus vorbeugen.“ gibt es seit Herbst 2016 in Heusenstamm. Es wurden bisher viele verschiedene Projekte mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie z.B. Demokratieförderung an Schulen, interkulturelles Theater für Kinder, Fortbildungen und Fachtage für pädagogische Fachkräfte, inklusive Musik und Theaterprojekte, Ausstellungen und Vortragsreihen - realisiert. Auch Videoproduktionen oder digitale Formate, wie z.B. die Entwicklung von Smartphone-Apps, werden von uns gefördert.

Für das Jahr 2022 suchen wir Ideen und Projektträger*innen, die insbesondere zu den Themen

  • LGBTIQ+-Feindlichkeit
  • Institutioneller Rassismus
  • Rechtsextremismus/Rechtspopulismus in Hessen
  • Inklusion an Schulen
  • Kreative politische Jugendpartizipation
  • Empowerment von Migrant*innen
  • Vielfaltsgestaltung in Heusenstamm
  • Soziale Ungleichheiten
  • Interkultureller und interreligiöser Dialog

Projekte umsetzen möchten. In Anbetracht der aktuellen Covid-Situation sei weiterhin darauf hingewiesen, dass es von Vorteil wäre, wenn eine (teils) digitale Alternative zu einer Präsenz-Veranstaltung realisierbar ist. Projektträger*innen können (Förder-)Vereine, Verbände, Initiativen, Migrant*innenselbstorganisationen oder interessierte Freund*innenkreise sein.[1] Hauptsache, Sie möchten sich für ein vielfältiges und solidarisches Miteinander und gegen Ausgrenzung und Menschenfeindlichkeit engagieren. Berücksichtigt werden können alle Projektideen, die den Richtlinien des Bundesprogrammes „Demokratie leben!“ entsprechen. Die mögliche Fördersumme pro Projekt beträgt max. 5000 Euro und das Projekt muss im Jahr 2022 stattfinden und abgeschlossen werden.   

Bei Fragen zur Ausschreibung oder zu den Antragsformalitäten unterstützt Sie die Koordinierungs- und Fachstelle, Hella Rabien, sehr gerne.     
Bitte schicken Sie eine ausgefüllte Interessensbekundung (als pdf) an: Hella Rabien, hella.rabien [at] awo-of-land.de (hella[dot]rabien[at]awo-of-land[dot]de)

Das Interessensbekundungsformular inkl. Beispielinteressensbekundung erhalten Sie ebenfalls bei Hella Rabien oder unter:

 https://www.heusenstamm.de/de/leben-und-wohnen/soziales-und-gesundheit/demokratie-leben und https://vielfalt-im-kreis-offenbach.de/heusenstamm/mitmachen-ihre-projektidee.

 

[1] Unternehmen oder gewinnorientierte Träger können leider keine Projektträger*innen sein.