Begleitausschuss der Partnerschaft

Begleitausschuss der Partnerschaft

Der Begleitausschuss (kurz: BGA) unterstützt die Partnerschaft für Demokratie Kreis Offenbach bei ihrer Arbeit. Dieser besteht aus Vertreter:innen aus möglichst allen relevanten Ressorts der kommunalen Verwaltung, anderer staatlicher Institutionen und  lokalen bzw. regionalen Akteur:innen aus der Zivilgesellschaft.

Er unterstützt bei der Analyse der lokalen bzw. regionalen Situationen und bietet Beratung über Bedarfe und Unterstützung an, hat eine Multiplikatorenfunktion und bringt seine Expertisen aus den jeweiligen Tätigkeitsfeldern ein und entscheidet über die Empfehlung der Projektförderung, finanziert aus dem Aktions- und Initiativfonds. Ingesamt ist er zusätzlich "für die strategische Planung und Organisation zuständig. Der Ausschuss legt die Eckpunkte der Gesamtstrategie nach Beratung in der 'Demokratiekonferenz' fest [...]. Der Begleitausschuss nimmt die beschriebenen Aufgaben als regelmäßig tagendes Gremium wahr und schreibt das strategische Gesamtkonzept regelmäßig fort." (Förderaufruf für den Handlungsbereich Kommune im Rahmen des Bundesprogramms "Demokratie leben!" des BMFSFJ 25.04.2019: 5f.)

    Der derzeitige Begleitausschuss besteht aus 15 engagierten Personen:

    • Amin Abbasi: Sprecher des Jugendforums der Partnerschaft Demokratie Kreis Offenbach
    • Marion Altenburg-van Dieken: Lehrerin und ehem. Landeskoordinatorin im Projekt "Gewaltprävention und Demokratielernen" des Hessischen Kultusministerium/heute: freie Trainerin für soziales Lernen, Kinderrechte und Peergroup Education in Schulen
    • Gisela Beetz: Vertreterin des Bündnisses Bunt statt braun Offenbach
    • Christiane Franzel: Pädagogin bei der Gemeinde Mainhausen im Fachbereich Jugend und Soziales und Zuständig für die Kinder- und Jugendförderung
    • Hüsamettin Eryilmaz: Migrationsbeauftragter des Polizeipräsidiums Südosthessen und Vorsitzender des Kreisausländerbeirats Kreis Offenbach
    • Semra Kanisicak: Geschäftsführung des Kreisausländerbeirates Offenbach
    • Claudia Lack: Beauftragte zur Förderung des Ehrenamtes Stadt Neu-Isenburg
    • Günther Lange: 2. Vorsitzender der Naturfreunde Egelsbach-Erzhausen e.V.
    • Andreas Lotz: Verbindungslehrer und aktiv im Kreis-Schülerrat im Kreis Offenbach
    • Fabienne Veronique Mathay: Sprecherin des Jugendforums der Partnerschaft Demokratie Kreis Offenbach
    • Yasmina Najar: Projektkoordination Pro Prävention - Fachstelle für Radikalisierungsprävention im Kreis Offenbach
    • Georg Rademacher: Ehrenamtlich Geschäftsführer bei der Christlichen Flüchtlingshilfe Egelsbach/Erzhausen gGmbH und macht mit beim Aktionsbündnis #Egelsbachistmehr
    • Thorwald Ritter: Mitarbeiter Kinderhaus Hainstadt gem.e.V.
    • Brigitte Speidel-Frey: Netzwerk für Flüchtlinge Rödermark e.V. und Vorsitzende Koordinatorin für den Freundeskreis Flüchtlinge
    • Lydia Zoubek: Bloggerin auf „Lydiaswelt – aus dem Alltag einer blinden Mutter mit arabischen Wurzeln“ sowie Blickpunkt-Auge-Beraterin zum Umgang mit Sehbehinderung

    Eine unserer Aktionen

    Auf dem Bild positioniert sich der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie Kreis Offenbach zum Jahrestag des rassistischen Anschlags in Hanau gegen Rassismus und rechten Terror.

    Der Begleitausschuss der Partnerschaft für Demokratie Kreis Offenbach positioniert sich anlässlich des Jahrestags des rassistischen Anschlags in Hanau gegen Rassismus und rechten Terror (Februar 2021)